Strathprints Home | Open Access | Browse | Search | User area | Copyright | Help | Library Home | SUPrimo

Beobachtungsmethode und numerische analyse bei ausführung einer tiefen baugrube in weichem seeton

Becker, Patrick and Kempfert, Hans-Georg (2011) Beobachtungsmethode und numerische analyse bei ausführung einer tiefen baugrube in weichem seeton. [Proceedings Paper]

[img] PDF - Submitted Version
Restricted to Registered users only

Download (1819Kb) | Request a copy from the Strathclyde author

    Abstract

    Die Planung und Ausführung von tiefen Baugruben in weichen Böden im inner-städtischen Bereich ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. In diesem Beitrag wird die Herstellung einer 8 m tiefen Baugrube mit unmittelbarer Nachbarbebauung in Konstanz vorgestellt. Hierzu werden umfangreiche Messergebnisse gezeigt, die im Rahmen der bei Baugruben in weichen Böden unverzichtbaren Beobachtungsmethode erfasst wurden, und mit den Ergebnissen einer numerischen Analyse unter Berücksichtigung der räumlichen und zeitabhängigen Effekte verglichen. Darüber hinaus wird ein modifizierter Ansatz zur Berechnung der Aufbruchsicherheit einer verankerten Baugrubensohle unter Berücksichtigung der komplexen Baugrund-Tragwerk-Interaktion nach den Vorgaben des Eurocodes EC7-1 und in Anlehnung an die Empfehlungen des Arbeitskreises „Baugruben“ EAB (2006) der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik vorgestellt.

    Item type: Proceedings Paper
    ID code: 33526
    Keywords: soft soils, excavation, retaining structure, finite element analysis , observation method, case study, stress path
    Subjects: UNSPECIFIED
    Department: Faculty of Engineering > Civil and Environmental Engineering
    Related URLs:
    Depositing user: Pure Administrator
    Date Deposited: 11 Oct 2011 17:15
    Last modified: 19 Jul 2013 20:15
    URI: http://strathprints.strath.ac.uk/id/eprint/33526

    Actions (login required)

    View Item

    Fulltext Downloads: